VME Energieverlag

Jahrbuch "Energieeffizienz in Gebäuden" 2018

Wie geht es nach der Regierungsbildung in Sachen Energieeffizienz in Gebäuden weiter? Namhafte Akteure diskutieren in der neuen Ausgabe des Jahrbuchs Energieeffizienz in Gebäuden 2018 politische Positionen und Strategien. Daneben liefern Autor*innen einen aufschlussreichen Einblick in aktuelle Forschungsvorhaben und in wegweisende Praxisprojekte.

Zu den über 30 Autor*innen des Jahrbuchs zählen unter anderem:

  • Axel Gedaschko, Präsident des GdW Bundesverbands deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen
  • Lukas Siebenkotten, Bundesdirekter des Deutschen Mieterbundes e.V.
  • Andreas Ibel, Präsident des BFW Bundesverbands Freier Immobilien- und Wohnungsbesitzer
  • Dr. Kai Warnecke, Präsident von Haus & Grund Deutschland
  • Martin Kaßler, Geschäftsführer beim Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V. (DDIV)
  • Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena)
  • Dr. Patrick Graichen, Direktor von Agora Energiewende
  • Christian Noll, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF)
  • Dr. Rodoula Tryfonidou, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
  • Franziska Bensch, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
  • Dr. Claus Michelsen, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin)
  • Dr. Ralph Henger, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.
  • Dr. Armin Wolf, Fraunhofer FOKUS
  • Dietmar Walberg und Timo Gniechwitz, Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e.V.

Im Jahrbuch 2018 schreiben unter anderem

Bestellen Sie ab sofort das kommende Jahrbuch "Energieeffizienz in Gebäuden" 2018, das pünktlich zu den ENERGIETAGEN 2018 Anfang Mai erscheinen wird.

Jetzt bestellen